Nasse Mauer bei mir

Spread the love

Habe ich euch schon was von meiner nassen Wand erzählt?

NasseMauerBeiMirNein…ich rede nicht von einem Schimmelproblem bei mir Zuhause, sondern von meiner Wand in meinem Garten. Die ändert nämlich immer Ihre Farbe, wenn es regnet. Sie wird dunkler

Gibt es davon Bilder?

Leider kann ich euch dazu keine Bilder zeigen, da meine Kamera kaputt gegangen ist, als ich raus gegangen bin. Sie verträgt nämlich keine Nässe. Das soll ja meistens so bei  elektronischen Geräten sein. Ich emfehle euch dieses Video dazu mal anzuschauen:

Wie Ihr gesehen habt ist meine Wand nicht so. Meine Mauer ist ganz normal draußen und ist dazu bestimmt nass zu werden. Ich habe kein Mittel benutzt, um diesen Effekt zu bekommen. Ob es sowas gibt? Siehe: https://www.pinterest.de/franzhabisreutinger/schimmernde-oberflächen/.

Stört es dich nicht, wenn deine Wand draußen nass wird?

Nein. Absolut gar nicht, weil ich wasser mag. Ich liebe es zum Beispiel, wenn morgens das Grass nass ist und ich mit meinen nackten Füßen drauf gehe. Dazu kommen enorme wirtschaftliche Herausforderungen hinzu wie etwa das Trocknen der feuchten Wände und die Beseitigung von Schimmel und der Gerüche die dadurch Folgen. Gesundgheitliche Schäden sind nicht auszuschliessen. Feuchte Umgebung und nicht gelüftete Räume schaden der Lunge und können bösartige Infektionen und Krankheiten mit sich ziehen. Dadurch verbreiten sich Insekten und kleine nicht gemochte Viecher, wie Spinnen um welche zu nennen, die zur Eroberung des Hauses führen. Die totale Katastrophe.

Ich habe letztens eine gute Slide präsentation darüber gesehen: https://bestho-shop.com/produktauswahl/fassadenschutz/. Vielleicht hilft dir die weiter!

Zum Abschluss

Meine Mauer ist zum Augenschmaus nach dem regen geworden und ich hoffe jemand kommt mich bald besuchen, um Sie anzuschauen! Feuchte Wände können auch was schönes haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.